KAI

keynote-speaker

Immer wieder werde ich für Veranstaltungen auf der ganzen Welt als einer der Top-Keynote-Speaker eingeladen. Dort halte ich aktivierende und praxisnahe Keynotes auf Konferenzen, Kongressen, Symposien und internen Firmenveranstaltungen. Darüber hinaus stehe ich auch für Gespräche mit kleineren Teams und Führungskräften zur Verfügung. Wenn Sie mit mir zusammenarbeitet möchten, senden Sie bitte eine E-Mail oder vereinbaren Sie einen Videotermin.

 

Meine Keynotes sind:

Bildend

Den Teilnehmern helfe ich zu verstehen, was aus ihrer Sicht in der Digitalisierung anders ist und welche Chancen sich dabei bieten; was Sie tun müssen, um sich weiterzuentwickeln und in ihrer Rolle erfolgreich zu sein.

Inspirierend und motivierend

In meinem Vortrag verwandele ich das Publikum in echte Mitdenker, indem ich sie motiviere, über neue Möglichkeiten nachzudenken und sich in die Veranstaltung einzubringen.

Verbindend

Führungsteams, Abteilungen oder Vertreter von Organisationen bringe ich zusammen, um gemeinsam mit ihnen eine neue Vision, Mission oder ein Ziel im Kontext der Digitalisierung zu entwickeln.

DIGITALE UNTERNEHMENSFÜHRUNG UND DIGITALE REVOLUTION

Mitarbeiterkompetenzen systematisch identifizieren, nutzen und entwickeln. Mit vielen Praxisbeispielen

  • Digitale DNA der Organisation: Wie etablierte Unternehmen es schaffen, ihr Schicksal in Zeiten der Digitalisierung zu überleben und zu wachsen
  • Digitale Transformation und der Fluch des Arbeitsmarktes: Stand und Zukunft der Megatrends der digitalen Transformation aus Sicht der Arbeitnehmer und Wirtschaft und was dies im Kern für die Betroffenen bedeutet.
  • Agile und digitale Führung von oben, unten und überall: Unternehmen als Agenten des Wandels was sie tun müssen, um den Wandel richtig zu steuern, zu stabilisieren und diesen zu führen.

KOMPETENZMANAGEMENT IN DER PRAXIS

Mitarbeiterkompetenzen systematisch identifizieren, nutzen und entwickeln. Mit vielen Praxisbeispielen

  • Kompetenzmodelle entwickeln und einführen: Aufgrund des ständigen Wandels verändern sich die Kompetenzstrukturen. Sie wandeln sich dynamisch und werden immer komplexer. Das Management von Kompetenzen wird damit zur Herausforderung der Unternehmensführung. Wie können Unternehmen praktisch und anwendungsorientiert Kompetenzmodelle entwickeln, die robust und steuerbar sind.
  • Digitale Leadership Competence aufbauen: Führungskräfte in der Zukunft brauchen andere Kompetenzen als heute. Die Frage ist, wie der spezielle Aufbau von Kompetenzen auf Führungsebene passiert und welche Kompetenzen wichtig sind.
  • Digitales Kompetenzmanagement: Die Digitalisierung hat Einfluss auf Rekrutierung, Kompetenzentwicklung und Kompetenzmessung. Viele neue Möglichkeiten existieren, die vor allem auf neuen Datenmodellen aufbauen. Welche dieser Möglichkeiten die richtigen für Ihr Unternehmen sind, erfahren Sie in diesem Vortrag.

DER MITARBEITER 4.0

Mitarbeiterkompetenzen systematisch identifizieren, nutzen und entwickeln. Mit vielen Praxisbeispielen

  • Von der Customer Experience zur Employee Experience: Wie das Design von Unternehmenswelten und Kultur durch CX-Methoden dazu führt, dass Mitarbeiter gern arbeiten und bleiben
  • Kompetenzen für die Digitalisierung: Mitarbeiter brund Zukunft der Megatrends der digitalen Transformation aus Sicht der Arbeitnehmer und Wirtschaft und was dies im Kern für die Betroffenen bedeutet.
  • Digitale Kompetenzentwicklung: Mitarbeiter brauchen heute andere Kompetenzen als vor 10 Jahren. Es geht darum, sie fit zu machen für die Fragen der Digitalisierung. Doch das ist nicht leicht bei aller Ungewissheit und Komplexität. Auf welche Kompetenzen sollten sich Unternehmen bei der Kompetenzentwicklung konzentrieren?
  • Die neue Generation und das Unternehme: Der demografische Wandel ist nicht einfach zu managen. Dies umzusetzen ist Aufgabe eines Generationenmanagements, bei dem digitale Werkzeuge, neue Hierarchiedenkweisen und Social Media eine Rolle spielen. 

KÜNSTLICHE INTELLIGENZ IM UNTERNEHMEN

Mitarbeiterkompetenzen systematisch identifizieren, nutzen und entwickeln. Mit vielen Praxisbeispielen

  • Willkommen, Kollege Roboter: Die wohl schwierigste Aufgabe wird es sein, den Einsatz von künstlicher Intelligenz aus einer Führungsperspektive neu zu denken. Durch den Einsatz von KI werden viele Aufgaben der Mitarbeiter und Führung automatisiert. Die Frage ist, wie KI und Mitarbeiter in Zukunft interagieren.
  • Megatrend Künstliche Intelligenz – was steckt dahinter: Dass eine Maschine sich verselbstständigt und sich gegen ihren Besitzer stellt ist sehr unrealistisch. Aber wie sieht die reale Transformation von Unternehmen aufgrund der Einflüsse der KI aus?
  • Super Skills – Redesign von Fähigkeitsstrukturen: In Zukunft  werden humane und humanoide Kompetenz aus Sicht der strategischen Unternehmensführung in Kombination neue Möglichkeiten für den Aufbau von Fähigkeitsstrukturen eröffnen. Die Arbeit der Menschen wird nicht einfach nur repliziert – sie wird auf eine neue Qualitätsstufe gehoben. Dies führt zu neuen und nie dagewesenen Fähigkeitsstrukturen im Unternehmen – den „Super Skills“.